DU GIBST'N SCHEIß AUF MICH!

Deine Worte sind dummes Geschwalle. Nichts von alledem, was du sagst, nehme ich noch ernst. Du redest und redest und überschüttest mich mit Worten, aber tun, tust du nichts!
Deine Selbstgerechtigkeit widert mich so an, dass ich kotzen könnte, wenn ich nur dran denke. Dein Egoismus überragt die höchsten Wolkenkratzer und meine kühnsten Träume. Du laberst und laberst und es kommt nichts bei rum. Herr Gott, ich könnte dir so in die Fresse schlagen.
Aber ich habe Angst, denn ich weiß, dass ich alleine stehe, wenn du weg bist. Alles, was ich tat, entpuppt sich nun als falsch. Wir lebten zusammen, füreinander und getrennt miteinander. Nun bin ich einsam. Nicht allein, keineswegs, aber einsam.
Bitte tu etwas, ich will dich nicht verlieren!
Du weißt, dass ich dich liebe!
21.1.07 11:19
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de