Einrede.Kunst

Ich rede mir alles ein, das ist die Lösung!
Ich versuche es mir vorzustellen, vor Augen zu führen, zu realisieren und schlecht zu machen. Ich muss damit aufhören. Es kann sein, wies immer war.. und irgendwann wird sich auch nicht mehr alles nur um das eine drehen.
18.1.07 13:39
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de